08. – 10. Nov. – 29. Tage der Raumfahrt LIVE

Dieses Jahr senden wir wieder live von den Tagen der Raumfahrt aus Neubrandenburg! Freitag von 14:00 bis 18:30, Samstag von 10:00 bis 18:45 und Sonntag von 09:00 bis 12:00 Uhr. Wir freuen uns auf Astronauten, Kosmonauten & andere Experten aus der Raumfahrt. Nachfolgend das Programm:

8. November

14:00 Uhr bis 18:30 Uhr

I. Forum Space3000

Phänomene-Mysterien-Visionen

Radisson Blu Hotel, Neubrandenburg

14:10 Uhr – 14:45 Uhr

Zu den Sternenräumen –

Interstellare Raumfahrt von Übermorgen

Stephen Ashworth, Oxford

15:00 Uhr – 15:30 Uhr

Zur (Un-)Möglichkeit wissenschaftlicher UFOForschung

Andreas Anton, M.A., Vorstandsmitglied der Gesellschaft

für Anomalistik und Mitglied der Gesellschaft

zur Erforschung des UFO-Phänomens

15:45 Uhr – 16:15 Uhr Pause

16:15 Uhr – 16:45 Uhr

Exopolitik und die außerirdische Präsenz

auf der Erde

Robert Fleischer, freier Journalist, Koordinator

der Bürgerbewegung Exopolitik Deutschland

17:00 Uhr – 17:30 Uhr

Das Rätsel der verschwundenen Jahrhunderte

Prof. Dr. Dieter B. Herrmann, Leibniz-Sozietät

der Wissenschaften zu Berlin

17:45 Uhr – 18:30 Uhr Diskussion

Moderation: Bernd Ruttmann

 

09. November 10:00 – 18:45 Uhr

10:00 Uhr Kulturelle Einstimmung durch den

Chor des Albert-Einstein-Gymnasiums

10:15 Uhr Begrüßung durch Siegfried Konieczny

1. Stellvertreter des Landrats Mecklenburgische

Seenplatte und durch Peter Modemann,

Stellvertretender Oberbürgermeister der

Stadt Neubrandenburg

10:20 Uhr Europas Zugang zum Weltraum –

Quo vadis ARIANE? Dr. Martin Sippel,

DLR-Institut für Raumfahrtsysteme, Bremen

11:00 Uhr Erinnerungen an meinen Flug mit Sojus 37

Ph?m Tuân, INTERKOSMOS-Kosmonaut

Vietnams, Hanoi

11:40 Uhr Die russische Raumfahrtpolitik

Igor Afanasjew, Raumfahrtjournalist, Moskau

12:40 Uhr Mittagspause

14:30 Uhr Fotosession der Astronauten mit den Fans im

Foyer des Einstein-Gymnasiums.

15:00 Uhr Wissenschaftliche Forschung während meines

Raumfluges mit STS 51-B im Jahre 1985

Lodewijk van den Berg,

NASA-Astronaut, USA

16:00 Uhr Die Herausforderung des Westens –

Trends in der internationalen Raumfahrtkooperation

mit China

Jacqueline Myrrhe,

Raumfahrtjournalistin, Neubrandenburg

16:45 Uhr Pause

17:15 Uhr TdR-Kosmosforum: Weltall – Erde – Mensch

mit den Kosmonauten Ph?m Tuân,

dem Astronauten Lodewijk van den Berg

und weiteren Raumfahrtexperten,

moderiert von Eugen Reichl,

Raumfahrtjournalist, München.

18:45 Uhr Ende des ersten Veranstaltungstages

 

 

10. November 09:00 – 12:00 Uhr

09:00 Uhr Immer auf die Kleinen!

Warum Asteroiden und Kometen die

Raumfahrtziele der Stunde sind

Dipl.-Geol. Ulrich Köhler,

DLR-Institut für Planetenforschung,

Berlin

09:30 Uhr Die Jugendaktivitäten in der

DDR-Raumfahrt

Dr. Reinhard Buthmann,

Behörde des Bundesbeauftragten

für die Stasi-Unterlagen

10:00 Uhr Pause

10:15 Uhr Jugendförderung im orbitall –

der spaceclub_berlin

Dr. Sylvia Reinhardt und spaceclub-

Mitglieder (Christina Nadolsky,

Adrian Melinat und Nana Reinhardt),

orbitall im FEZ Berlin

10:45 Uhr Das SpaceLiner-Konzept

Olga Trivailo, australische

DLR-Doktorandin am Institut für

Raumfahrtsysteme, Bremen

11:20 Uhr Recht und Gesetz außerhalb der Erde –

Was besagt das Weltraumrecht?

Alexander Soucek, Jurist und

Programmdirektion Erdbeobachtung

beim ESA-Headquarters, Paris

12:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

About Klaus Donath